Galina Miklínová

(c)Nguyen Phuong Thao (c)Nguyen Phuong Thao

Galina Miklínová (1970, Ostrava)
Illustratorin, Drehbuchautorin, Regisseurin und Autorin von Animationsfilmen
Sie studierte an der Akademie für Kunstgewerbe in Uherské Hradiště und an der Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag (Studienaufenthalt an der Humberside University in Großbritannien).
Ihr fünfminütiger Absolventenfilm „Das Lichtspielhaus“ wurde auf Filmfestivals auf der ganzen Welt aufgeführt und ausgezeichnet, es folgten die Filme „Fabeln aus dem Garten“, „Das Spiel“, „Der unglückliche Geburtstag von Peter Foto“, „Es war dreimal eine Prinzessin“. Für das Tschechische Fernsehen hat sie die Kinderserie „Vom Kanafásek“ mit 26 animierten Folgen gedreht.
Neben der Filmproduktion widmet sie sich erfolgreich der Illustration und arbeitet mit renommierten tschechischen Autoren wie Petr Stančík, Radek Malý, Alena Mornštajnová, Eva Papoušková und vielen anderen zusammen (sie illustrierte u.a. „Kosprd und Telecí“, „Das Gespensterchen Stráša“, „H2O und die geheime Wassermission“, „Harry Potter“, „Der Wombat Jirka“, „Die Cílovníci“, „František Kastanie, Anežka Sonnenblume“).
Eine langfristige Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Dichter Pavel Šrut. Gemeinsam haben sie die Bücher „Die kleine Spinne Pája“, „Ätsch, Bätsch“, „Kleine und große Monster“, „Vera und der Kokos-Opa“, „Herr Wenn sucht einen Freund“, „Sockenfresser“, „Die Rückkehr der Sockenfresser“, „Sockenfresser für immer“ kreiert. Sie hat den Sockenfresser in seiner ursprünglichen Erscheinungsform sozusagen als eigene Tierart geschaffen. Es entstand der animierte Abenteuerfilm „Die Sockenfresser“ bei dem Galina Miklínová als Regisseurin und Co-Drehbuchautorin wirkte.
Sie wurde mit zahlreichen inländischen und auch internationalen Preisen ausgezeichnet (Das schönste Buch des Jahres 2004, 2009; Trilobit 2004,2016; Nächte-mit-Andersen-Preis 2010; Anifest 2011 – Preis für die beste Animationsserie – Vom Kanafásek; White Raven 2011,2015; Jahrespreis des Verlages Mladá Fronta 2017; Chicago International Childrens´s Film Festival 2017; Telangana International Childrens´s Film Festival 2017)

Hier geht es zur Webseite von Galina Miklínová.

 

 

 

 

 

 

back to top