Theater GundBerg

Das Tourneetheater (Gundacker: freischaffend seit 1997, Berger: freischaffend seit 2005) ist seit 2001 in Österreich, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Belgien, Großbritannien, Türkei und Kanada mit verschiedenen Produktionen unterwegs. GundBerg sind Autoren ihrer Stücke und zeichnen für Figurenbau, visuelle Gestaltung, Bühnenbild, Komposition der Musikstücke, Fotografie, Film, Dramaturgie und Regie verantwortlich. Diese ganzheitliche Auseinandersetzung in allen Bereichen lässt einen „eigen-sinnigen“ Stil ihrer Arbeitsweise erkennen. 2004 war die Inszenierung „Kluppe Wäschekind“ Kindertheater des Monats in Schleswig-Holstein, im selben Jahr gewann Gundacker den Jury-Preis für Best Actress/Best Expression beim Int. Festival For Alternative Theatres „Tempus Art“ in der Slowakei. 2008 wurde das Duo in der Rolle von „Agathe Notnagl & Herr Nachbar“ als „Herzogin und Herzog“ Die Krönung Casinotheater Winterthur/CH und „Hofnärrin und Hofnarr“ Die Krönung Casinotheater Burgdorf/CH ausgezeichnet. 2009 wurde die Produktion „Ein BAUM geht durch den WALD“ für den STELLA 09 Darstellender.Kunst.Preis in der Kategorie Herausragende Ideen und Konzepte nominiert. 2012 gastierte „Eine Geschichte in Weiß“ als eine der 12 besten europäischen Figurentheaterproduktionen beim Int. Festival „12 aus 12“ in der “Europäischen Kulturhauptstadt 2012“ Maribor/SLO im Staatlichen Puppentheater Lutkovno Gledalisce Maribor. 2015 tourte „Eine Geschichte in Weiß“ in Istanbul und bei den 9. Int. Puppet Days in Izmir.

Hier geht es zur Webseite vom Theater GundBerg.

 

 

 

 

back to top